2018/2019 – Was war? Was wird?

Zeigt nicht viel in 2018 … der @RadRitter auf STRAVA.

Bitte weiter gehen, es gibt nichts zu sehen?

Ok, das stimmt nur zur Hälfte, denn zumindest auf STRAVA gibt es in der Tat nicht viel zu sehen, was daran liegt, dass ich erst im November und „so richtig“ im Dezember zu STRAVA „gewechselt“ bin.

Wobei das auch nur die „halbe Wahrheit“ ist. Wie jetzt? Was ein Chaos! Genau, denn bis März 2018 habe ich Bike Citizens benutzt. Da dort aber für iOS kaum Updates gekommen sind, bin ich im April zu Komoot gewechselt und habe von dem Zeitpunkt an dort alle meine Kilometer gezählt.

Jetzt im November/Dezember kam STRAVA additiv dazu, denn ich finde Komoot und STRAVA ergänzen sich sehr gut! Die eine hat den besten Routenplaner, die anderen die besten sportlichen Funktionen.

Genau, alles sehr schön, aber „Butter bei die Fische“, was habe ich geschafft? Im Januar habe ich mir min. 4000 Kilometer für 2018 vorgenommen. Für die damalige Zeit klang das „verdammt viel“!

Hier kommt dann jetzt mein „Jahresrückblick“ auf das Jahr 2018 und ein kurzer Ausblick auf das Jahr 2019!

„2018/2019 – Was war? Was wird?“ weiterlesen
0